Skip to main content

Eltzer Kultur Hof – 
Wohn.Leben im Stadtpalais

Attraktiver Standort inmitten von Mainz

Der 1742 ursprünglich als barockes Stadtpalais errichtete Eltzer Hof beeindruckt durch seine charakteristische Fassadengestaltung. Er liegt in einer Denkmalschutzzone nah an Rheinufer und Innenstadt und hat mit dem Landesmuseum und dem Parlament zwei stilprägende Nachbarn. Die zentrale Lage verfügt über ein attraktives Einzugsgebiet und sichert eine hohe Nachfrage nach stadtnahem Wohnraum. Erste Einblicke aus der Machbarkeitsstudie finden Sie hier in der Bildergalerie.

Das Leben genießen

Wer in einer Stadt lebt, sucht die Auszeit an urbanen Ruhepolen. Ob mit breiten Loggien, großen Dachterrassen oder einer halböffentlichen Oase im Innenhof: Der Eltzer Kultur Hof erfüllt alle Ansprüche, die wir heute an Lebens- und Wohnqualität stellen. Indem er Wohn- und Geschäftsräume mit Gastronomie, Kunst und Kultur verbindet, schafft er eine Stätte, wo man gerne wohnt und arbeitet. Und das Leben genießt.

Oase in der City

Die Machbarkeitsstudie sieht einen vollständigen, verpflichtenden Rückbau der aktuell überbauten Liedertafel vor. Unter freiem Himmel bietet die neu entstehende, ca. 720 qm große Fläche Raum für kulturelle Angebote, Gastronomie und klimafreundliche Mobilitätsangebote wie zum Beispiel E-Bike-Sharing. Die moderne Fassadengestaltung schafft dabei einen bewussten, wirkungsvollen Kontrast zum historischen Charakter der Außenseite.

Elektrisch mobil sein

Das geplante Wohnungsangebot eignet sich unter anderem für Patchwork-Konstellationen und WGs. Deshalb denkt der Eltzer Kultur Hof das Sharing-Prinzip weiter: Car-Sharing und E-Bike-Sharing bieten den Bewohnern individuelle Fortbewegungsmöglichkeiten. In der Tiefgarage sind entsprechende Parkplätze und Ladestationen für E-Autos vorgesehen, im Innenhof ermöglichen ebenerdig und sofort verfügbare E-Bikes ein hohes Maß an Alltagsmobilität.